Schnupfenmittel

Schnupfen: Medikamente aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke

Fakt ist: Schnupfen ist eine ziemlich lästige Angelegenheit. Der typische Erkältungsschnupfen zeigt sich in der Anfangsphase zunächst als „laufende Nase“. Nach kurzer Zeit ist die Nase dann aber verstopft, man bekommt kaum noch Luft. Nachts kann man deshalb nicht gut schlafen und tagsüber nur schwer konzentrieren. Unter Umständen kann sich ein „normaler“ Schnupfen auch zur Nasennebenhöhlenentzündung entwickeln. Umso wichtiger ist es, etwas dagegen zu tun. Die lästigen Symptome lassen sich durch verschiedene Mittel gegen Schnupfen lindern.

Nasensprays oder Nasentropfen mit abschwellenden Wirkstoffen: Sie enthalten zum Beispiel den Wirkstoff Xylometazolin und bewirken, dass die Schleimhäute abschwellen. Meist kann man schon nach kurzer Zeit wieder gut durchatmen. Wichtig: Diese Nasensprays dürfen ohne Rücksprache mit dem Arzt nur über wenige Tage angewendet werden. Um eine Überdosierung des Wirkstoffs zu vermeiden, müssen die Hinweise in der Packungsbeilage beachtet werden. Für Säuglinge und Kleinkinder sowie ältere Kinder gibt es jeweils spezielle Präparate, die deutlich niedriger dosiert sind – ihnen dürfen keinesfalls Nasensprays für Erwachsene verabreicht werden.

Salzhaltige Nasensprays: Nasensprays auf Basis von salzhaltigen Lösungen sind insbesondere bei chronischem Schnupfen, z. B. infolge von Sinusitis oder Heuschnupfen, geeignet. Denn sie haben den Vorteil, dass sie in der Regel langfristig angewendet werden können. Isotone Salzlösungen befeuchten die gereizten Schleimhäute und reinigen sie. Lösungen mit einer höheren Salzkonzentration (hypertone Nasensprays) haben zusätzlich auch einen abschwellenden Effekt.


Otrivin – für die individuelle Schnupfen-Behandlung

Otrivin ist Ihr Experte, wenn es um Schnupfen geht. Mit dem breiten Produkt-Sortiment ermöglicht Otrivin eine individuelle Schnupfen-Behandlung ganz nach Bedarf.

Otrivin Menthol 0,1% Nasenspray
Mit dem Frische-Kick

Schnupfen und verstopfte Nase? Wenn es um eine gezielte Schnupfen-Behandlung geht, hat sich Otrivin Menthol 0,1% Nasenspray bewährt, um gut durch den Alltag zu kommen.

Ihr Vorteil: Sie spüren bereits nach kurzer Zeit, wie die Beschwerden nachlassen und Sie wieder frei durchatmen können.

Otrivin Menthol 0,1% Nasenspray

Otrivin Menthol mit dem Frische-Kick

  • Befreit die Nase innerhalb von 2 Minuten
  • Wirkt bis zu 12 Stunden lang
  • Mit dem Frische-Kick durch Menthol

Damit Sie befreit und wohltuend durchatmen können.

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Weitere Informationen zum Produkt

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Xylometazolin. BG-JV.HP.OTN 201004



Rhinomer® Meerwasser-Nasenspülung: Spült, reinigt und pflegt die Nase

Zur begleitenden Schnupfen-Behandlung hat sich die Rhinomer® Meerwasser-Nasenspülung seit langem bewährt. Die Nasenspülung sorgt für eine aktive und dynamische Reinigung und Schleimhautpflege und ist einfach anzuwenden.

Gut zu wissen:

Rhinomer® enthält steriles, isotonisiertes Meerwasser, d.h. Meerwasser, dessen Salzgehalt herabgesetzt ist. Dies kommt der sehr guten Verträglichkeit zugute.

Tipp

Die Rhinomer®-Nasenspülung gibt es in 3 Stärken (feiner Sprühnebel, mittelstarker Sprühstahl und starker Sprühstrahl) für den individuellen Bedarf.

Rhinomer (Soft)

Rhinomer® 1 (Soft):

Zur Reinigung und sanften Spülung der Nasenhöhle.

Erzeugt einen feinen Sprühnebel.

Für jede Altersgruppe geeignet.

Rhinomer (Medium)

Rhinomer® 2 (Medium):

Zur Reinigung der Nasenhöhle.

Mit mittelstarkem Sprühstrahl.

Für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene geeignet

Rhinomer (Intensiv)

Rhinomer® 3 (Intensiv):

Zur intensiven Reinigung der Nasenhöhle.

Mit starkem Sprühstrahl.

Für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene geeignet.

Erfahren Sie hier mehr über die Rhinomer® Nasenspülung

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieser Medizinprodukte informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.


Das könnte Sie auch interessieren:

Kinder-Schnupfen: Hilfe aus der Apotheke

Kinder-Schnupfen: Hilfe aus der Apotheke

Nasensprays und Nasentropfen sind speziell für Kinder erhältlich.

Mehr erfahren
Nasensprays richtig anwenden

Nasensprays richtig anwenden

Was Sie bei der Anwendung von Nasensprays beachten sollten.

Mehr erfahren
Tipps bei Kinder-Schnupfen

Tipps bei Kinder-Schnupfen

Worauf kommt es an, wenn Kinder Schnupfen haben? Bewährte Tipps.

Mehr erfahren
Tipps bei Baby-Schnupfen

Tipps bei Baby-Schnupfen

Eltern können viel tun, wenn ein Baby Schnupfen hat.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Otrivin Menthol 0,1% Mit dem Frische-Kick

Otrivin Menthol 0,1%

Damit Sie befreit und wohltuend durchatmen können: Otrivin Menthol 0,1% Nasenspray.

  • Befreit die Nase innerhalb von 2 Minuten
  • Wirkt bis zu 12 Stunden lang
  • Mit dem Frische-Kick durch Menthol
  • Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet
Mehr Informationen

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Wirkstoff: Xylometazolin. BG-JV.HP.OTN 201004

Für Kinder ab 2 Jahren* Otrivin® 0,05%-Nasenspray ohne Konservierungsmittel

Für Kinder ab 2 Jahren*

Der Sprühkopf sorgt für eine dosiergenaue Wirkstoffabgabe und eine ideale Verteilung in der Nase Ihres Kindes. So kann das Kind innerhalb weniger Minuten wieder frei durchatmen.

  • Abschwellendes Nasenspray
  • Gut verträglich
  • Für Kinder ab 2 Jahren geeignet*
  • Auch als Nasentropfen erhältlich
Mehr Informationen

*von 2- 6 Jahren nur auf ärztliche Verschreibung

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Xylometazolin.