Schnupfenmittel

Kinder-Schnupfen: Hilfe aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke bei Kinder-Schnupfen

Kinder sind besonders häufig erkältet und haben dementsprechend oft mit Schnupfen zu tun. In der Apotheke stehen verschiedene Schnupfenmittel zur Verfügung, die abschwellende Wirkstoffe in kindgerechter Dosierung enthalten. Eltern haben die Wahl zwischen verschiedenen Darreichungsformen wie zum Beispiel Nasenspray oder Nasentropfen.

Zu den bewährten, abschwellenden Wirkstoffen Bei Schnupfen zählt unter anderem Xylometazolin. Er reduziert die Schwellung der Nasenschleimhaut und erleichtert das Durchatmen. Zur natürlichen Unterstützung der Schnupfen-Behandlung haben sich Meerwasser-Nasenspülungen bewährt.

Wichtig Wichtig

Achten Sie darauf, für welches Alter das Präparat zugelassen ist und sprechen Sie im Zweifel mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Grundsätzlich sollten abschwellende Schnupfenmittel nicht länger als 7 Tage angewendet werden. Säuglingsschnupfen sollte grundsätzlich immer zuerst beim Arzt abgeklärt werden.


Otrivin®: Ihr Schnupfen-Experte

Otrivin® ist der Experte, wenn es um eine individuelle und zuverlässige Schnupfen-Behandlung geht.

Speziell für Kinder im Alter von 2-12 Jahren* eignet sich Otrivin® in einer Dosierung von 0,05%: als abschwellendes Nasenspray ohne Konservierungsstoffe und als Nasentropfen erhältlich.

Otrivin® 0,05%-Nasenspray ohne Konservierungsmittel

Otriven Meerwasser mit Eukalyptus

  • Der Sprühkopf sorgt für eine dosiergenaue Wirkstoffabgabe und ideale Verteilung in der Nase Ihres Kindes
  • Ihr Kind kann wieder frei durchatmen
  • Ohne Konservierungsmittel zugunsten einer guten Verträglichkeit

Erfahren Sie hier mehr über Otrivin® 0,05% Nasenspray ohne Konservierungsmittel.

Von 2-6 Jahren nur auf ärztliche Verschreibung. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Xylometazolin.



Rhinomer® Meerwasser-Nasenspülung: Spült, reinigt und pflegt die Nase

Reinigung und Schleimhaut-Pflege in einem: Mit der Kraft von sterilem, isotonisiertem Meerwasser haben sich die Rhinomer Nasenspülungen bestens als unterstützende Schnupfen-Behandlung bewährt.

Besonders praktisch: Die Rhinomer® Nasenspülungen sind einfach und bequem anzuwenden.

Tipp

Die Rhinomer®-Nasenspülung gibt es in 3 Stärken (feiner Sprühnebel, mittelstarker Sprühstahl und starker Sprühstrahl) für den individuellen Bedarf und unterschiedliche Altersgruppen.

Rhinomer (Soft)

Rhinomer® 1 (Soft):

Zur Reinigung und sanften Spülung der Nasenhöhle Erzeugt einen feinen Sprühnebel

Für jede Altersgruppe geeignet.

Rhinomer (Medium)

Rhinomer® 2 (Medium):

Zur Reinigung der Nasenhöhle Mit mittelstarkem Sprühstrahl

Für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene geeignet

Rhinomer (Intensiv)

Rhinomer® 3 (Intensiv):

Zur intensiven Reinigung der Nasenhöhle Mit starkem Sprühstrahl

Für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene geeignet.

Erfahren Sie hier mehr über die Rhinomer® Nasenspülung

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen dieser Medizinprodukte informieren Gebrauchsanweisung, Arzt oder Apotheker.


Kinder sind besonders häufig erkältet und haben dementsprechend oft mit Schnupfen zu tun. Damit sie schnell wieder gesund werden, ist es wichtig, dass sie sich viel ausruhen und ausreichend trinken. Wenn die verstopfte Nase sehr stört oder nachts den Schlaf raubt, können abschwellende Nasensprays gute Dienste leisten. In der Apotheke stehen verschiedene Schnupfenmittel zur Verfügung, die abschwellende Wirkstoffe in kindgerechter Dosierung enthalten. Salzhaltige Nasensprays oder Nasenduschen haben sich bewährt, um die angegriffenen Schleimhäute zu reinigen und zu befeuchten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Tipps bei Kinder-Schnupfen

Tipps bei Kinder-Schnupfen

Worauf kommt es an, wenn Kinder Schnupfen haben? Bewährte Tipps.

Mehr erfahren
Welcher Nasenspray ist für mich geeignet?

Welcher Nasenspray ist für mich geeignet?

Nasenspray oder Nasentropfen? Mit diesem Test finden Sie Ihr Mittel gegen Schnupfen.

Mehr erfahren
Tipps bei Baby-Schnupfen

Tipps bei Baby-Schnupfen

Eltern können viel tun, wenn ein Baby Schnupfen hat.

Mehr erfahren
Hausmittel gegen Schnupfen

Hausmittel gegen Schnupfen

Ausgewählte Hausmittel können bei Schnupfen ergänzend eingesetzt werden.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Für Kinder ab 2 Jahren* Otrivin® 0,05%-Nasenspray ohne Konservierungsmittel

Für Kinder ab 2 Jahren*

Der Sprühkopf sorgt für eine dosiergenaue Wirkstoffabgabe und eine ideale Verteilung in der Nase Ihres Kindes. So kann das Kind innerhalb weniger Minuten wieder frei durchatmen.

  • Abschwellendes Nasenspray
  • Gut verträglich
  • Für Kinder ab 2 Jahren geeignet*
  • Auch als Nasentropfen erhältlich
Mehr Informationen

*von 2- 6 Jahren nur auf ärztliche Verschreibung

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Xylometazolin.